Ziehen Sie Gewinn aus einer familienfreundlichen Unternehmenspolitik

Wir sind ein gemeinnütziger, anerkannter freier Träger, der sowohl Familien mit professionellen Kindertagesstätten als auch Unternehmen in Sachen von Vereinbarkeit von Familie und Beruf kompetent zur Seite steht.

Als Initiator und Koordinator des "Jenaer Bündnis für Familie" setzen wir uns für mehr Familienfreundlichkeit in der Stadt Jena und in Wirtschaft, Forschung sowie Wissenschaft ein.

Wir garantieren Ihnen eine optimale und individuelle Lösung für Ihr Unternehmen. 

Wir arbeiten mit qualifizierten Partnern - Organisationsberater/innen, Steuerberater/innen, Personalverantwortlichen - zusammen.

Derzeitige Kooperationen

Wir pflegen seit Jahren intensive Kontakte zu Unternehmen in Jena und Umgebung, Instituten, der Universität, der Fachhochschule und der Jenaer Stadtverwaltung sowie zu Bundes- und Landespolitik.

Beispiele für Kooperationen mit Unternehmen

Agentur für Arbeit

Seit 2005 kooperiert der Familienservice mit der Agentur für Arbeit. Zu den regelmäßig stattfindenen Arbeitgeberbörsen wird eine Kinderbetreuung angeboten. Während die Eltern sich über Arbeitsmöglichkeiten informieren können die Kinder spielen, basteln und Spaß haben.

Analytik Jena AG

Seit 2014 verfügt die Analytik Jena an ihrem Standort über einen Kinderbetreuungsraum. In Kooperation mit dem Familienservice wird so an Brückentagen, bei Notfällen, Schichtüberschneidung u.ä. eine Betreuung für die Mitarbeiterkinder gewährleistet.  
 

Jenoptik AG - betrieblich unterstützte Kita

Gemeinsam wurde 2007 die Kindertagesstätte "Saaleknirpse" im Gewerbegebiet Göschwitz umgesetzt. Die Jenaoptik AG hat die KIta gebaut und beteiligt sich jährlich in großem Maße an den Betriebskosten. Neben den Jenoptikmitarbeiter/innen können auch Mitarbeiterinnen anderer Unternehmen im Gewerbegebiet die Kita nutzen.

Jenawohnen GmbH - Betreuung an Brückentagen

Seit 2007 übernimmt der Familienservice die Betreuung der Mitarbeiterkinder der jenawohnen GmbH an Brückentagen in den Räumen des Unternehmens.

JenaKultur

Gemeinsam mit JenaKultur wurde das Sternchencamp zur Langen Nacht der Wissenschaften 2008 konzipiert. Besucher/innen hatten die Möglichkeit, eine Kinderbetreuung im Volkshaus zu nutzen, um durch Jena zu Touren. Die Kinder hatten ihr eigenes Programm.

Schott in Jena

Im November 2007 wurde der Kinderbetreuungsraum für die Kinder der am SCHOTT-Standort Jena beschäftigten Mitarbeiter  eingeweiht. SCHOTT setzt damit ein weiteres Zeichen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Den Vätern und Müttern wird hier eine Möglichkeit geboten, ihre Kinder auch über die normalen Öffnungszeiten der Kindertagesstätten hinaus, an Brückentagen und bei Notfällen betreuen zu lassen.
Schott in Jena hat 2008 das Audit "Beruf und Familie" der gemeinnützigen Hertiestiftung erhalten.

Stadtwerke Jena GmbH – Betreuung an Brückentagen

Seit 2013 übernimmt der Familienservice die Betreuung der Mitarbeiterkinder der Stadtwerke Jena GmbH an Brückentagen in den Räumen des Unternehmens.

Universitätsklinikum

Eine Kurzzeitbetreuung für Kinder von MitarbeiterInnen bietet das Universitätsklinikum Jena seit 2009 seinen Beschäftigten an. Die Kleinen werden flexibel in den Räumen des Familienservice betreut.


Aktuelles:

Sommerferienspiele 2017

Sommerferienspiele 2017 im Familienzentrum Jena â€žSommer, Sonne und mehr“ 1.Woche -...